Institut für Chemie neuer Materialien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Arbeitsgruppe Hennig

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite! Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick darüber geben wer wir sind und was wir machen. Wir sind eine internationale Arbeitsgruppe und sprechen im Labor und während unserer Gruppentreffen Englisch. In unserer Forschung verfolgen wir einen multidisziplinären Ansatz. Dazu nutzen wir Arbeitsmethoden der organischen und supramolekularen Chemie, der optischen Spektroskopie, und wir arbeiten mit Nano- und Biomaterialien. Der Fokus unserer Arbeiten ist das Design und die Synthese funktionaler, supramolekularer Systeme für komplexe Umgebungen, z.B. Biofluide, Membranen, Zellen und (Nano)Oberflächen. Das Ziel sind Anwendungen für die Bioanalytik, die Materialwissenschaften, das Drug Discovery und die molekulare Bildgebung.

Topinformationen

Sensoren

Wir weisen Biomoleküle und andere Analyten mit unseren supramolekularen Sensor-Systemen nach.

Biomembranen

Wir untersuchen Supramoleküle in Biomembranen um damit Transportprozesse zu beobachten und zu schalten.

Nanomaterialien

Wir wollen die Eigenschaften von Nanomaterialien mit supramolekularer Chemie verbessern.