Institut für Chemie neuer Materialien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Studiengänge

  • Chemie kann als Teilfach im Zweifächer-Bachelorstudiengang der Universität Osnabrück mit fachwissenschaftlichem oder berufsqualifizierendem Profil sowie mit dem Studienziel Lehramt an Gymnasien belegt werden. Weitere Informationen finden sie hier.  
  • Weiterhin wird Chemie mit dem Studienziel Lehramt an Gymnasien im Master of Education angeboten.  Nähere Informationen zu den Lehramtsstudiengängen finden Sie hier.
  • Ab 2019 wird der englischsprachige Masterstudiengang „Nanoscience – Materials, Molecules and Cells“  unter Federführung des Instituts für Chemie Neuer Materialien mit Beteiligung der Fächer Biologie und Physik angeboten. 

Bewerbung und Einschreibung

  • Informationen zur Bewerbung und Einschreibung finden Sie hier.
  • Informationen zu Bewerbungsfristen finden Sie hier.

Prüfungs- und Zulassungsordnungen

  • Sämtliche Anforderungen und Vorgaben eines Studienganges werden in Prüfungsordnungen erfasst. Diese werden im amtlichen Mitteilungsblatt der Universität Osnabrück veröffentlicht und erhalten damit rechtsverbindlichen Charakter. Bei Masterstudiengängen regeln Zulassungsordnungen alle Anforderungen und Vorgaben für die Zulassung. Die Portalseite zu allen Prüfungs- und Zulassungsordnungen finden Sie hier.

Zeitliche Gliederung des Studiums

  • Die Regelstudienzeit beträgt für Bachelorstudiengänge 6 Semester und  für Masterstudiengänge 4 Semester.
  • Ein Semester dauert 6 Monate.
  • Wintersemester (WS) beginnen jeweils am 1. Oktober  und enden am 31 März. Sommersemester (SS) beginnen am 1. April und enden am 30. September.
  • Jedes Semester besteht aus der meist 14-wöchigen Vorlesungszeit und darüber hinaus aus der vorlesungsfreien Zeit
  • In der vorlesungsfreien Zeit finden in den experimentellen Naturwissenschaften häufig Laborpraktika statt. Außerdem sollte die vorlesungsfreie Zeit zur Vorbereitung auf Prüfungen genutzt werden.
  • Semestertermine finden Sie hier.
  • Forschungsnahe Laborpraktika in den Arbeitsgruppen, sowie Bachelor- und Masterarbeiten, werden in der Regel zeitlich unabhängig von Semesterfristen oder Vorlesungszeiten durchgeführt.